Martina Steffl

„Ich bin der Kaiser, ich will Knödel!“ – Kultursommer Neulengbach

Neulengbach, August 2020 

Neulengbacher Kulturgenuss im Galerie-Garten.

Im Rahmen des Neulengbacher Kultursommers wurden tolle Veranstaltungen auf die Beine gestellt. So auch das tolle kleine Konzert im Garten der Galerie am Lieglweg mit wunderbaren bekannten Liedern, welche von Martina Steffl hervorragend vorgebracht wurden.

… Dazwischen begeisterte Martina Steffl mit berühmt gewordenen und traumhaft schönen Tanz- und Walzerliedern, wie „Salzburger Nockerln“, „Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein“ oder „Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“.

Sie wurde von „Hofmusiker“ Karl Satzinger am Akkordeon begleitet. 

„Oper, Operette und noch mehr“ – Eröffnung des Neulengbacher Kultursommers

Neulengbach, August 2020 

Den Kultursommer phänomenal eröffnet
Mit „Oper, Operette und noch mehr“ feierte der Kultursommer am Samstag einen würdigen Auftakt
Zur Eröffnung des Neulengbacher Kultursommers, gab es im historischen Gerichtshof Klassik vom Feinsten: Mit ihren großartigen Stimmen verzauberten Mezzosopranistin Martina Steffl – Sohn Clemens übernahm die Moderation – und Bassbariton Yasushi Hirano auf der Sommerbühne.

Kalendereintrag der Veranstaltung

„Oper, Operette und noch mehr“ – Eröffnung des Kultursommers Neulengbach

Neulengbach, August 2020 

Gelungene Premiere!

Veronika Weinhandl am Klavier, Mezzosopranistin Martina Steffl, und Bassbariton Yasushi Hirano begeisterten bei der Eröffnung des Kultursommers …

Einfühlsam, nuanciert und mit großer Spielfreude interpretierten die Künstler das Programm und gewannen die Herzen ihrer Gäste. Das Publikum dankte mit langanhaltendem Applaus …

Mit viel Witz, routiniert und rhetorisch perfekt führte der knapp 16-jährige Clemens Holzbauer durch den Abend.

 

Kalendereintrag der Veranstaltung

„Oper, Operette und noch mehr“ – Eröffnung des Neulengbacher Kultursommers

Neulengbach, August 2020 

Großartiges Konzert zur Eröffnung

Mit berühmten Opern und Operetten von Mozart bis Strauß sowie ausgewählten romantischen Duetten begeisterten Mezzosopranistin Martina Steffl, Bassbariton Yasushi Hirano und Veronika Weinhandl am Klavier die Besucher zur Eröffnung des Neulengbacher Kultursommers.

Mit ihren großartigen Stimmen verzauberten Mezzosopranistin Martina Steffl – Sohn Clemens übernahm die Moderation – und Bassbariton Yasushi Hirano auf der Sommerbühne. Gemeinsam mit Veronika Weinhandl am Klavier, nahmen sie das Publikum mit auf einen Streifzug musikalischer Highlights aus berühmten Opern und Operetten von Mozart bis Strauß sowie ausgewählten romantischen Duetten.

Bezirksblätter
Kalendereintrag der Veranstaltung

Konzert mit Kamingespräch

Neulengbach, September 2019 

Musik vom Feinsten! 

Neulengbacherin Martina Steffl sowie Veronika Weinhandl und Wolfgang Breinschmid begeisterten Zuhörer!

Jährlich einmal stellt Martina Steffl ihre schöne Stimme und ihre Kunst in den Dienst ihrer Heimatgemeinde. Als Konzertsängerin ist sie mit renommierten Orchestern in den wichtigsten Sälen und Domkirchen zu hören und hat als Gesangspädagogin an der Wiener Musikuniversität schon hochkarätige Solisten ausgebildet. So trat sie auch heuer, begleitet am Klavier von ihrer Kollegin Veronika Weinhandl, in der Pfarrkirche Neulengbach auf. Als „special guest“ konnte der Flötist Wolfgang Breinschmid gewonnen werden … seit 2008 Mitglied der Wiener Philharmoniker …

Als Trio brachten diese hochkarätigen Musiker Kantaten und Arien von Bach, Händel und Telemann zu Gehör: Einfühlsam, nuancenreich, homogen und lebendig übertrugen sie ihre Spielfreude auf das Publikum …

Am Schluss bedankte sich das Publikum … für diese große Stunde – mit langanhaltendem Applaus … 

Pfarrer Boguslaw Jackowski bedankte sich bei Wolfgang Breinschmid, Martina Steffl und Veronika Weinhandl für dieses wunderbare Konzert. 

 

NÖN 41/2019
Kalendereintrag der Veranstaltung

Festkonzert 120 Jahre Orgel Neulengbach

Pfarrkirche Neulengbach, September 2018 

Musikinstrument gibt es in der Kirche seit 120 Jahren, das wurde gebührend gefeiert…
Vollbesetzt waren die Kirchenbänke ….
Musik gab es schließlich von Martina Steffl und Michael Dietl. Steffl tritt als Mezzosopranistin mit namhaften Orchestern in bedeutenden Konzertsälen und Domkirchen im In- und Ausland auf …
Kontrastierend in Klang, Stil und Besetzung präsentierte Martina Steffl, begleitet von Michael Dietl, unter dem Motto „Musica Appassionata“ italienische Kostbarkeiten aus drei Jahrhunderten. Das begeisterte Publikum dankte für diese beglückende Stunde mit Standing Ovations …
Zahlreiche Anwesende, darunter Bürgermeister Franz Wohlmuth, Stadtrat Ferdinand Klimka und Gemeinderat Florian Steinwendtner gratulierten den ausführenden Künstlern im Anschluss persönlich.

NÖN 39/2018
Kalendereintrag der Veranstaltung

Festkonzert 120 Jahre Orgel Neulengbach

Pfarrkirche Neulengbach, September 2018 

Im 2. Teil des Konzertabends begeisterten die Mezzosopranistin Martina Steffl, die mit namhaften Orchestern in bedeutenden Konzertsälen und Domkirchen im In-und Ausland auftritt und an der Universität für Musik und Darstellende Kunst eine Gesangsklasse führt – begleitet von Michael Dietl … Das Publikum dankte für diese beglückenden 90 Minuten mit Standing Ovations

Pfarrblatt
Kalendereintrag der Veranstaltung