Kinder-Zauberflöte

Aula des Schulzentrums Neulengbach, 2009 

Premiere! Kindergarten-Kinder durften gemeinsam mit Musikstudenten bei Mozart-Oper auf der Bühne stehen! Tosenden Applaus gab es am Samstag in der Aula der Hauptschule nach der Aufführung der Kinder-Zauberflöte. „Ich bin überwältigt, so etwas hatten wir noch nie in Neulengbach“, schwärmte auch Familinstadträtin Monika Göschelbauer. Das Besondere an dem Projekt, das die Gesangslehrerin Martina Steffl-Holzbauer initiiert hat: Studenten der Universität für Musik und darstellende Kunst spielten gemeinsam mit Kindergartenkindern aus Groß-Weinberg eine gekürzte Version der Mozart-Oper. Das Kindergarten-Team konnte gleich für das Projekt gewonnen werden: „Die Vorbereitung hat uns viel Spaß gemacht. Wir haben selbst die Kostüme genäht und viel geprobt“, so Ulla Timmermann. Und die Kinder waren mit Begeisterung als Schlange, als wilde Tiere und beim „happy end“ als kleine Papagenos und Papagenas auf der Bühne.

NÖ Nachrichten