Martina Steffl

„Wach auf, mein Herzensschöne“

Stadtpfarrkirche Neulengbach, Juni 2016 

Tolle Kirchennacht!

… des großartigen Konzertes …

Erfolgreich war auch heuer wieder die „Lange Nacht der Kirchen“ in Neulengbach, die heuer bereits zum dritten Mal stattfand … Dann gaben Martina Steffl (Mezzosopran), Florian Pejrimovsky (Bariton) und Veronika Weinhandl (Klavier) ein Konzert mit Liedern von und Texten über Johannes Brahms unter dem Titel „Wach auf, mein Herzensschöne“. Texte und Moderation wurden vom örtlichen Lektor Hannes Penninger vorgetragen . Der Sohn von Martina Steffl, Clemens Holzbauer, gab eine Kostprobe seines schauspielerischen Talents ….

NÖ Nachrichten
Kalendereintrag der Veranstaltung

F. Schubert „Messe in Es-Dur“

Schubertkirche Lichtental, Mai 2016 

RÜCKBLICK SCHUBERT FESTIVAL WIEN 2016

Mit den Solisten Julia Koci (Sopran), Martina Steffl (Alt), Franz Fahrleitner und Wolfgang Hamedinger (Tenor), Marcus Pelz (Bass) und Bruno Petrischek an der Schubertorgel, mit Chor und Orchester der Schubertkirche Lichtental unter der bewährten Leitung von Friedrich Lessky bildete diese Aufführung einen großartigen Auftakt …

0

F. Schubert „Messe in Es-Dur“

Stadtpfarrkirche Tulln, März 2016 

Beim Osterhochamt brillierten in der Kirche St. Stephan in Tulln die Solisten Christoph Lang, Claudia Guarin, Martina Steffl, Dirigent Peter Lang, Maximilian Schnabel sowie Sergio Tallo-Tores.

Die gelungene Aufführung in der bis auf den letzten Platz besetzten Stadtpfarrkirche St. Stephan machte sich auch an der Stimmung der Besucher nach der heiligen Messe auf dem Kirchenplatz bemerkbar. Applaus, der nicht enden wollte, war der würdige Dank an die Musiker.

NÖ Nachrichten 13/2016
Kalendereintrag der Veranstaltung

L.v. Beethoven „Symphonie Nr. 9“

Stadtpfarrkirche Tulln, September 2014 

Jubel ohne Ende in Pfarre St. Stephan … Eine gewaltige Darbietung der Sonderklasse unter der Leitung von Ronen Nissan wurde von den Besuchern mit Applaus und Jubelrufen belohnt. Als Solisten brillierten Lily Zhang (Sopran), Martina Steffl (Alt), Kirlianit Cortès (Tenor) und Günter Haumer (Bariton).

NÖ Nachrichten
0

Noten und Anekdoten

Stadtpfarrkirche Neulengbach, Mai 2014 

Ein Ohrenschmaus war das in der Stadtpfarrkirche dargebrachte Konzert, das neun ausgewählte Stücke, u.a.v. Bach, Mozart, Mendelssohn-Bartholdy, Vivaldi und Händel beinhaltete. Mezzosopranistin Martina Steffl, Sopranistin Doris Bogner und Organist Michael Dietl boten in der nahezu vollen Kirche eine überzeugende Leistung. Moderator Walter Holzbauer führte durch’s Programm und gab einige Anekdoten der Komponisten zum Besten.

NÖ Nachrichten 22/2014
Kalendereintrag der Veranstaltung

F. Schubert „Messe in Es-Dur“

Schubertkirche Lichtental, Mai 2014 

RÜCKBLICK SCHUBERT FESTIVAL WIEN 2014

Vom 13. bis 22. Mai fand ein besonderes Schubert- Festival statt, da die Schubert-Gesellschaft in diesem Jahr ihr 3O-jähriges Bestehen feierte …

Zum Festgottesdienst am Sonntag den 18.5. in der Schubertkirche erklang die Große Messe in Es-Dur (D 95O) mit den Solisten Marie-Antoinette Stabentheiner (Sopran), Martina Steffl (Alt), Franz Leitner (Tenor I), Franz Fahrleitner (Tenor II), Marcus Pelz (Bass) … ein großartiges Erlebnis.